3 kleine Handlungen, die den großen Unterschied machen

Du möchtest jetzt endlich so richtig durchstarten? Deine Ziele verwirklichen und deine Möglichkeiten ausleben? Damit’s nicht nur bei der ersten Anfangseuphorie bleibt, hier eine tolle Inspiration, wie’s dir gelingen kann kontinuierlich am Ball zu bleiben und deine Wirklichkeit jeden Tag ein Stück weit zu verändern. Bis du bei deinem Herzenswunsch angekommen bist…

Dieser Artikel ist Teil einer 3-teiligen Artikelserie: Teil 1 – From Vision to Reality & Teil 2 Wie du deine Ziele klar festlegst

3 kleine Handlungen, die den großen Unterschied machen

Ich habe vor einigen Monaten mein persönliches Vision Board für die nächsten fünf Jahre erstellt und hatte viel Spaß und Freude beim kreativen Entstehungsprozess. Jetzt bin ich täglich, zumindest fünf Minuten morgens und abends, dabei, mein Unterbewusstsein mit dem positiven Vibes, die das Bild für mich ausstrahlt, zu “füttern”.

Raus aus der Komfortzone und rein ins Leben

Nachdem ich auch konkrete Ziele aus meinem Visionsbild abgeleitet hab, geht’s jetzt laufend an die Umsetzung. Natürlich – wie wir das alle kennen – mal mehr oder weniger erfolgreich.

Was ich aber bereits jetzt erkannt habe – je weiter ich mich bei deinem täglichen Tun aus dem Fenster lehne und neue Schritte wage, desto besser. Denn um den gewünschten Erfolg zu erzielen, ist es unumgänglich etwas in unserem täglichen Leben zu verändern. Sonst hätten wir das gewünschte Ergebnis ja schon.

Also – raus aus der Komfortzone und rein ins Leben.

Vom Träumer zum konkreten Umsetzer

Jetzt sind wir ja aber nicht von Natur aus darauf konditioniert unseren Sicherheitsbereich voller Enthusiasmus aufzugeben und jeden Tag Neues auszuprobieren. Kontinuierlich an den Zielen dran zu bleiben und Energie für eine Sache aufzuwenden freut uns eben auch mal mehr und mal weniger. Und du kennst das sicher auch – ab und an schläft unsere bombastische Anfangsmotivation auch gleich mal wieder ein.

Fernseher, Couch, gewohntes Arbeitsumfeld, bekannte Menschen – alles viel bequemer.

Bist du bereit für deinen Traum täglich 3 Handlungen zu setzen?

Wenn deine Antwort ja lautet, dann gibt es eine wunderbare Möglichkeit, wie du ganz easy am Ball bleiben kannst.

Step 1

Du nimmst am besten EINES deiner Ziele und fokussierst für’s erste einfach ausschließlich nur mal darauf. Somit kannst du dich nicht verzetteln und bleibst klarer.
Und – keine Sorge. Erfahrungsgemäß ist es so, dass wenn ein Bereich in deinem Leben fahrt aufnimmt, andere Bereiche automatisch “mitziehen”. Also – einfach festlegen und vertrauen.

Step 2

Anschließend organisierst du Karteikarten*.
Du schreibst auf eine Seite der Karteikarte dein Ziel und auf die Rückseite deine 3 Handlungen, die du heute dafür umsetzen möchtest.

Achte dabei immer darauf, dass deine Handlungen nicht zu groß (zB Handlung 1 – komplette Organisation Projekt X…) ausfallen. Soll heißen – immer wenn du dir schwer tust, eine Handlung zu formulieren bzw. umzusetzen, überlege als erstes, wie du den Schritt verkleinern (zB Handlung 1 – E-Mail X, Handlung 2 – Anruf Frau Y …) kannst. Starte lieber mit kleineren Handlungen, damit deine ursprüngliche Motivation erhalten bleibt.

{

Der Mensch, der einen Berg versetzt, beginnt mit dem Tragen kleiner Steine.

William Faulkner

So wie ein Tropfen, der ins Wasser fällt, Kreise zieht, die immer größer werden, so zieht auch die kleinste Handlungen die du setzt größeres nach sich. Du schwingst dich damit auf dein Ziel ein.

Dir fallen keine 3 Handlungen ein?

Mach einfach irgendetwas, das mit deinem Ziel in Zusammenhang steht und wenn du “nur” einem Freund oder Freundin davon erzählst. Oder du kaufst dir ein Buch passend zu dem Thema/den Themen, die mit deinem Ziel in Verbindungen stehen. Oder du liest einen Blog-Artikel, der dir bei der Zielerreichung behilflich sein kann. Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wichtig ist, dass du beginnst.

Dein Terminkalender ist schon jetzt zu voll?
Falls du jetzt überlegst, dass du ja schon sowieso so vieles jeden Tag zu erledigen hast und nicht zusätzlich etwas in deinen vollen Terminkalender packen möchtest – halte kurz inne – und werde dir klar darüber, ob dir dein Ziel wirklich wichtig ist.

Wenn dem so ist, wie wäre es dann einfach drei Handlungen wegzulassen, die deinem Ziel nicht dienlich sind und sie durch die drei Handlungen auf deiner Karteikarte zu ersetzen?

Und wenn du dir ganz sicher bist, dass du nichts weglassen kannst – denk mal an die Zeit, die du vielleicht vor dem Fernseher verbringst. Oder die Minuten bzw. Stunden die du ins Lesen von reißerischen Zeitungen und Magazine investierst. Gar nicht zu sprechen von der Zeit du du eventuell auf Instagram, Facebook & Co verbringst.
Möglicherweise lässt sich da ja Zeit wett machen, die du zukünftig für deine neue Handlungsoffensive nutzt ;).

Step 3

Wenn du deine drei Handlungen notiert hast, starte deinen Tag mit jener, die dich am meisten fordert. Die restlichen zwei folgen anschließend über den Tag verteilt.

Step 4

Am Abend kontrollierst du dann, was du erledigt hast und hakst es ab. Jene TO DOs, die übrig bleiben, notierst du als erstes für den nächsten Tag. Wenn es weniger als drei sind, ergänzt du um weitere Handlungen…and so on…

Also, nix wie los – du kannst so viel positives in dein Leben bringen, denn die Methode der 3 kleinen Schritte bringt dir einen Haufen Vorteile…

  • sie bringt Aktivität und zeigt dir, dass du es ernst meinst
  • erweitert deine Komfortzone und lässt dich Neues lernen
  • macht dich erfahrener und stärker
  • bringt mehr Klarheit
  • und am Ende die Zielerreichung 😉

Welche positiven Erfahrungen hast du durch fokussiertes und dauerhaftes Handeln in deinem Leben schon gemacht? Welche Methoden wendest du dafür an?

Schreib mir – ich bin auf deine Erfahrungen gespannt.

Gemeinsam zum Neuen Rahmen . Neuen Ich

♥-lich

Manuela

Die Abmeldung vom Newsletter ist jederzeit möglich. Details in der Datenschutzerklärung.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Daten werden wie in der Datenschutzerklärung angegeben verarbeitet und gespeichert.

Neuer RahmeN . Neues IcH

Du möchtest deine beruflichen Ziele verwirklichen?